Inhalt dieser Seite

 

* Rund um unsere Medien

   Hier werden in unregelmäßigen Abständen Bücher, CDs und DVDs vorgestellt, die für uns besonders sind, weil sie häufig

   ausgeliehen werden oder denen Preise verliehen wurden oder die uns sonst beeindruckt haben.

 

* Buchtipps

   Einige MitarbeiterInnen der KiBi schreiben gerne über ihre Eindrücke zu bestimmten Büchern – das können Neuerscheinungen sein,

   aber auch Bücher, die es schon länger gibt. Diese Buchbesprechungen stellen wir dann eine Zeit lang in den KiBi – Räumen zur

   Ansicht aus. Einige davon sind nun weiter unten online zugänglich.

 

* Die Ergebnisse des KiBi-Wettbewerbs 2017 "Zeigt her euer Buchgesicht"

   Im September 2017 wurde die KiBi 20 Jahre! Das haben wir gefeiert! Dazu hatten wir zu dem Wettbewerb "Zeigt her euer Buchgesicht"

   aufgerufen. Es sollten uns Fotos geschickt werden, auf dem das Gesicht nicht zu sehen ist. Das sollte eine andere Person mit einem

   Bild aus einem Buch oder einem Titelbild abdecken, auch das Cover einer DVD konnte benutzt werden. Die Finger, die halten, konnten

   ruhig sichtbar sein. Das Ganze sollte gut zusammenpassen in Farbe und Körperhaltung. Auch Beispielbilder wurden veröffentlicht.

   Wir haben etliche Fotos bekommen und auf unserem Geburtstagsflohmarkt am 16. September 2017 fand die Siegerehrung statt.

   Und: Mit diesem Wettbewerb haben wir uns für den "Preis für besondere Jugendarbeit" beworben und gewonnen! Dazu mehr auf der

   Seite "Verschiedenes" unter "Besondere Auszeichnungen".

   Die Ergebnisse des Wettbewerbs finden wir so beeindruckend, dass wir sie hier ständig präsentieren.

*Rund um unsere Medien

"Bücher entern Ohren" liest man als erstes, wenn man die Webseite von BEO aufruft. Der Deutsche Kinderhörbuchpreis hat sich nach dieser Vogelart benannt, weil Beos über eine außergewöhnliche Sprachbegabung verfügen. Die Ausrichter dieses Preises - der Verein "Kinder hören e.V." - möchte mit diesem Preis die Auswahl aus der Fülle von Hörbuchproduktionen erleichtern und Qualitätsstandards sichern.

Eine prominente Fachjury ermittelt zunächst die Longlist, dann die Shortlist und schließlich die Preisträger für vier Kategorien:

Kategorie I:  4 - 6 Jahre

Kategorie II:  7 - 11 Jahre

Kategorie III:  ab 12 Jahre

Sonderpreis:  Pro Jahr gibt es jeweils zu einer bestimmten Thematik einen Sonderpreis; für 2018 ist dies der Preis für die besten Kindersprecher.

Außerdem ermittelt eine Kinderjury im Rahmen eines Projektes zur kulturellen Bildung ihren eigenen Preisträger. Dazu hören die jungen Jurymitglieder die Titel der Longlist der Kategorie II und wählen daraus ihren Siegertitel. In diesem Jahr waren Schüler der Evangelischen IGS Wunstorf die "BEO - Kids".

Die Preisverleihung 2018 fand am 14. November im Thalia - Theater in Hamburg statt.

Die Kinderjury kürte in diesem Jahr denselben Interpreten derselben CD zum Preisträger, den sich auch die Fachjury in der Kategorie II ausgeguckt hatte: "Das Wunder der wilden Insel" von Peter Brown.

Aus der Begründung der Fachjury:

Scheinbar mühelos haucht der Berliner Stimmakrobat Stefan Kaminski dem kompletten Personal der märchenhaften Handlung Leben ein und lässt den Hörer an den wechselnden Gefühlebenen zwischen Roboter und tierischen Inselbewohnern teilhaben.

Aus der Begründung der Kinderjury:

"Das Wunder der wilden Insel" hat uns besonders überzeugt. Zuerst einmal fanden wir die Story spannend. ... Und dass wir so viel bei diesem Hörbuch empfunden haben, lag vor allem an der tollen Sprechweise von Stefan Kaminski: er gibt jedem Tier seine ganz eigene Stimme, auch Tierlaute kann er nachahmen. Seine Roboterstimme ist uns sehr im Gedächtnis geblieben.

 

Der Sonderpreis für die besten Kindersprecher ging in diesem Jahr an Jakob Roden, Elias Huber, Lou Tillmanns und Ben Koch, zu hören auf der CD "Die Nanny-App" von Angela Gerrits.

Aus der Begründung der Fachjury:

"Die Nanny-App" ist Science-Fiction für Grundschulkinder. ... Perfekt geht Jakob Roden in die Rollen:

engagiert, ironisch, nah am Leben. Er ist Erzähler, entnervter Internatsschüler und Versuchs-kaninchen in einem. ... Ebenso beeindruckend: Lou Tillmanns als Hanna, Elias Huber als Moritz und Ben Koch als Bruno. Vier talentierte Nachwuchs-Interpreten am Werk - Chapeau!

 

 

Auch bei der Sieger - CD der Kategorie I werden besonders die Sprecher gelobt, ebenso wie der Regisseur. Die Geschichte stammt von der Japanerin Megumi Iwasa und heißt: "Viele Grüße, Deine Giraffe".

Aus der Begründung der Fachjury:

"Viele Grüße, Deine Giraffe" ist ein Lob des Briefeschreibens. Und eine ungewöhnliche Freundschaftsgeschichte, aus der Regisseur Dirk Kauffels mit seinem passgenauen Sprecherensemble ein ruhiges, aber trotzdem abenteuerliches Hörspiel schafft. ...

Eine wunderbare Geschichte über den Mut, Neues auszuprobieren, von einem formidablen Sprecherensemble warmherzig zum Klingen gebracht.

 

Die hier vorgestellten drei Preisträger - CDs können in der KiBi ausgeliehen werden. Falls sie bereits ausgeliehen sind, gibt es die Möglichkeit der Vorbestellung.

*Buchtipps

 

Als erstes gibt es die Übersicht über die verschiedenen Lesealter und dann die Liste der besprochenen Buchtitel. Zum gewünschten Besprechungstext kommt ihr, wenn ihr weiter unten die entsprechende PDF - Datei anklickt. Die Buchtitel sind in der Reihenfolge des Abfassungsdatums der jeweiligen Buchbesprechung aufgeführt: das heißt, ganz oben stehen immer die neuesten Rezensionen.

In der Liste der besprochenen Bücher wird als erstes das KiBi - Kürzel für das angesprochene Lesealter angegeben, dann der Titel und meistens die Namen der AutorInnen.


Kürzelangaben des ungefähren Lesealters:

KB ... Bilderbücher von 1 bis … Jahren
JE .... Kinder, die gerade erst selbst lesen
J ......  Kinder von ca. 9 bis 12 Jahren
X .....  Jugendliche ab ca. 12 Jahren


Liste der besprochenen Buchtitel:

  • JE: Uta Krause: Minus Drei - Serie
  • J: Nina Weger: Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher
  • X: Nikos Reise durch Raum und Zeit von Sonia Fernández-Vidal
  • KB: Die wilden Zwerge von Meyer, Lehmann, Schulze
  • Sachbuch: Kinder der Welt - Sachbuchreihe, verschiedene Autorenteams
  • KB: Kleine Entdecker - Bildersachbuchreihe, mehrere AutorInnen
  • Stoffe d. Weltliteratur: Aller Anfang von Jörg Schubiger und Franz Hohler, illustriert von Jutta Bauer
  • Sachbuch: Tibet - Das Geheimnis der roten Schachtel von Peter Sis

Liste der einzelnen Rezensionen:

Minus Drei - Serie
MinusDrei.pdf
PDF-Dokument [87.5 KB]
Ein Krokodil taucht ab
Krokodil.pdf
PDF-Dokument [98.9 KB]
Nikos Reise durch Raum und Zeit
NikosReise.pdf
PDF-Dokument [35.2 KB]
Die wilden Zwerge
Zwerge.pdf
PDF-Dokument [148.9 KB]
Kinder der Welt
Kinder.pdf
PDF-Dokument [274.0 KB]
Kleine Entdecker
Entdecker.pdf
PDF-Dokument [383.1 KB]
Aller Anfang
AllerAnfang.pdf
PDF-Dokument [82.1 KB]
Tibet - Das Geheimnis der roten Schachtel
Tibet.pdf
PDF-Dokument [218.4 KB]

*Die Ergebnisse des KiBi-Wettbewerbs 2017 "Zeigt her euer Buchgesicht"

> Zunächst unsere Beispielbilder zum Wettbewerb:

> Hier sind die Anerkennungspreise. Wenn ihr mit der Maus auf eins der Bilder geht, erfahrt ihr, wer das Bild gemacht hat.

> Drei 3. Preise gab es für die gelungene Umsetzung von Ideen: 

> Es gab soviele tolle Ergebnisse bei unserem Wettbewerb, dass wir auch bei den 2. Preisen mehrere - nämlich 4 Gewinner - haben.

> Tusch!!! Auch beim 1. Preis gab es mehrere sehr gute Einsendungen. Hier nun die wunderbaren 1. Preise:

> Auf unserer Geburtstagsfeier am Samsatg, 16.09.2017 haben viele der Gewinner ihre Preise in Empfang genommen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 KiBi - die Kinderbibliothek im Viertel e.V., Bremen